Map of Nigeria
Blockchain

ConsenSys: 99 % der Nigerianer sind sich der Kryptowährungen bewusst

In einer neuen Studie mit Teilnehmern aus 15 verschiedenen Ländern zeigt sich, dass Nigeria, die größte Wirtschaft Afrikas, die weltweit am stärksten auf Kryptowährungen ausgerichtete Gesellschaft beherbergt.

Groß angelegte Forschung wurde durchgeführt

ConsenSys und YouGov haben kürzlich die Ergebnisse der weltweiten Web3-Wahrnehmungsstudie veröffentlicht, die das Ziel hatte, sowohl makro- als auch regionale Einblicke in die Wahrnehmung von Kryptowährungen und dem breiten Web3-Ökosystem in verschiedenen Ländern zu bieten.

Die Studie umfasste beeindruckende 15.158 Teilnehmer, die in 15 verschiedenen Ländern leben und ein Alter zwischen 18 und 65 Jahren aufweisen. Unter den Teilnehmern aus Nigeria gaben ganze 70 % an, ein solides Verständnis der grundlegenden Konzepte der Blockchain-Technologie zu haben.

Besonders bemerkenswert ist, dass zwei afrikanische Länder in der Umfrage die höchsten Bewertungen in Bezug auf das Bewusstsein für Kryptowährungen erzielten. Die Studie ergab, dass ganze 99 % der Nigerianer und 98 % der Südafrikaner wesentlich mehr Wissen über Web3 haben als Einwohner führender Volkswirtschaften wie Großbritannien, die Vereinigten Staaten, Japan und Deutschland.

Krypto ist in Nigeria groß

Das Niveau des Wissens in Nigeria über den Kryptowährungssektor spiegelt sich treffend im Besitz von Kryptowährungen in der Bevölkerung wider. Von den 1.001 befragten Nigerianern gaben 76 % an, Kryptowährungen zu besitzen oder sie schon einmal gehabt zu haben. Bitcoin und Ethereum waren die am meisten gehaltenen digitalen Vermögenswerte, während Binance Coin (BNB) und Dogecoin (DOGE) eine höhere Akzeptanz genossen als die weltweit größte Stablecoin, Tether.

Bemerkenswert ist, dass 90 % der Nigerianer Interesse zeigten, im kommenden Jahr in Kryptowährungen zu investieren, während 65 % angaben, dass Kryptowährungen als Mittel zur Absicherung gegen Hyperinflation und Währungsabwertung dienen.

Angesichts der Entscheidung der Zentralbank von Nigeria im Februar 2021, die Verbindungen zwischen Kryptowährungsbörsen und lokalen Unternehmen und Banken zu unterbrechen, sprachen sich 50 % der Befragten dafür aus, dass Aufsichtsbehörden Gesetze schaffen sollten, die die Beteiligung fördern und gleichzeitig Investoren schützen.

Blockchain nieuws

Junge Amerikaner bevorzugen Kryptowährungen gegenüber Aktien
ZachXBT lehnt Hilfe für Investoren der eingestellten Memecoin ab
Russen handeln für Milliarden in Krypto: Was sollen wir davon halten?
Mehr News

Meist gelesen

Bekannter Krypto-Influencer BitBoy empfiehlt diese 4 Kryptowährungen
Krypto-Analysten: Ripple (XRP) steht vor einem gigantischen Kursanstieg
XRP-Kurs könnte aufgrund neuer Stablecoin auf $12 steigen