Bitcoin gold
Bitcoin

CEO eines Milliardenfonds erwartet enorme Rallye für Bitcoin

Pantera Capital CEO Dan Morehead sagt, dass Bitcoin einen Wendepunkt erreicht hat, nachdem es einen langen Bärenmarkt überstanden hat. In einem neuen Update teilt Morehead mit, dass die Branche genug gelitten hat, nachdem FTX zusammengebrochen und Terra 2022 implodiert ist.

Steigerung für Bitcoin steht bevor

“Nach 35 Jahren Erfahrung auf den Märkten habe ich gelernt, dass ein Abwärtstrend nie ewig dauert. Es gibt eine Grenze für den Schmerz der Anleger. Es ist mehr als ein Jahr her, seit Terra zusammengebrochen ist, Sam Bankman-Fried und andere. Jetzt ist es Zeit für eine Rallye”, so Morehead.

Laut dem CEO haben es digitale Assets geschafft, sich von den traditionellen Märkten abzukoppeln. Zukünftige Schwäche in Aktien oder Anleihen muss für Krypto nicht so schmerzhaft sein, wie einige Analysten erwarten, so der CEO von Pantera Capital.

“Die Blockchain hat sich gewaltig abgekoppelt. Es ist nur schwierig, das im Moment zu sehen”, so Morehead. Damit scheint er anzudeuten, dass Bitcoin bald mit einer Steigerung beginnen könnte, selbst wenn die traditionellen Märkte sinken würden.

Die Korrelation von Bitcoin mit Aktien

Für den größten Teil seiner Geschichte gab es laut Morehead keine Korrelation zwischen Bitcoin und den traditionellen Finanzmärkten (Aktien). “In den ersten neun Jahren seines Bestehens betrug die Korrelation zwischen Bitcoin und dem S&P 500 0,03. […] Wenn Sie eine neue Anlageklasse finden können, die riesige historische Gewinne und keine Korrelation zu traditionellen Assets aufweist, dann ist das eine Trauminvestition”, so Morehead weiter.

Laut ihm waren es Typen wie Sam Bankman-Fried und andere Parteien, die mit Hebeln handelten, die dazu führten, dass die Korrelation im letzten Jahr auf 0,76 stieg.

“Bitcoin hat keinerlei Verbindung zu Zinsen und sollte eine sehr geringe Korrelation zu traditionellen Vermögenswerten (Aktien, Anleihen und Immobilien) haben, die von Zinsen getrieben werden. Derzeit ist die Korrelation von Bitcoin mit dem S&P 500 wieder unter 0,1 gefallen”, so Morehead optimistisch weiter.

Jetzt sieht er den BlackRock Spot Bitcoin ETF als den nächsten großen Katalysator für einen neuen Bitcoin Bullrun. Dieser könnte Anfang 2024 auf den Markt kommen.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in BTC oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Bitcoin News

Bitcoin und Ethereum debütieren an der Londoner Börse
Bitcoin-Kurs fällt, während Mt. Gox-Wallets mehr als 7 Milliarden Dollar in unbekannte Wallet verschieben
Bitcoin-Kurs fällt um über 4% – was ist los?
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht