Cardano token
Cardano

Cardano-Netzwerk widersteht DDoS-Angriff: Angreifer verliert Geld und fördert Innovation

Das Cardano (ADA) Netzwerk war kürzlich das Ziel eines Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffs, einer Art von Cyberangriff, bei dem ein Netzwerk mit einer großen Menge an Datenverkehr überflutet wird. Dies kann zu Störungen führen und im Fall des Angreifers die Hoffnung wecken, gestakte ADA-Token stehlen zu können.

Das Cardano-Netzwerk erwies sich jedoch als robust. Ironischerweise verlor der Angreifer Geld, und anstatt dem Netzwerk zu schaden, werden diese Mittel nun eingesetzt, um den Open-Source-Code weiter zu verbessern.

Wie lief der Angriff ab?

Der Angriff begann bei Block 10.487.530, wobei der Angreifer eine große Anzahl von Transaktionen nutzte, um Druck auf das Netzwerk auszuüben. Jede Transaktion in diesem Block aktivierte 194 Smart Contracts. Anschließend füllte der Angreifer jeden Block mit mehreren Transaktionen, was zu einer hohen Auslastung des Netzwerks führte. Für jede Transaktion gab der Hacker 0,9 ADA aus, wodurch der Angriff erhebliche Kosten verursachte.

Cardano-Entwickler Phillip Disarro reagierte schnell auf den Angriff und schlug vor, die Stake-Credentials des Angreifers zu deregistrieren, wodurch jeder seine 400 ADA beanspruchen konnte. Dies würde bedeuten, dass der Angreifer jedes Mal 400 ADA benötigte, um den Angriff neu zu starten, aber diese Mittel konnten jedes Mal durch dieselbe Methode wieder entzogen werden. Diese Aktion stoppte den Angriff effektiv. Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano, reagierte positiv auf die Ereignisse mit einem fröhlichen GIF.

Neue Aktualisierung in Aussicht

Intersect, eine Organisation innerhalb des Cardano-Ökosystems, wird daran arbeiten, das Netzwerk zu verbessern und zukünftige DDoS-Angriffe zu verhindern. Obwohl das Netzwerk während des Angriffs normal funktionierte, erlebten einige Stake Pool Operators (SPOs) eine zusätzliche Belastung. Intersect arbeitet an einer neuen Knoten-Version und wird diese nach gründlichen Tests den SPOs zur Verfügung stellen.

Cardano nieuws

Krypto-Analyst prognostiziert: Cardano-Kurs könnte auf 9 Dollar steigen
Das ist der Grund, warum der Cardano-Kurs in der vergangenen Woche so gut abgeschnitten hat
Chronoshot macht sein Debüt auf der Wunschliste des Epic Games Store
Mehr News

Meist gelesen

SEC annulliert entscheidendes Ripple-Meeting: Wird es doch keine Einigung geben?
Ist dies der Grund, warum der Ripple (XRP) Kurs enorm steigt?
XRP-Kurs steigt um 40 %, Kryptoanalysten erwarten „historischen Durchbruch“