Cardano token
Cardano

Cardano macht einen neuen Schritt in Richtung eines wichtigen Netzwerk-Upgrades

Eine spannende Zeit steht bevor für Cardano (ADA). Mit dem Beginn des neuen Voltaire-Zeitalters wird das Netzwerk vollständig in die Hände der Gemeinschaft gelegt.

Der sogenannte Chang-Hard-Fork, der als die wichtigste Netzwerkänderung aller Zeiten für Cardano beschrieben wird, wird den Weg für das einzigartige demokratische, auf Blockchain basierende System ebnen.

Cardanos Chang-Hard-Fork steht bevor

Die Roadmap von Cardano umfasst fünf verschiedene Entwicklungsphasen, die jeweils dazu beitragen, ein nachhaltiges, skalierbares und dezentralisiertes Netzwerk zu schaffen. Voltaire markiert die letzte Phase und konzentriert sich auf Governance.

Das Voltaire-Zeitalter soll Cardano zu einem demokratischen Blockchain-Netzwerk machen, in dem ADA-Inhaber vollständig das Sagen haben, um das Netzwerk vollständig zu dezentralisieren.

Voltaire ist schon seit einiger Zeit in Planung und der Chang-Hard-Fork soll den Beginn der neuen Entwicklungsphase einläuten. Das Netzwerk-Upgrade bietet ADA-Inhabern die Möglichkeit, aktiv an der Entscheidungsfindung teilzunehmen, indem sie Vorschläge für Änderungen und Upgrades des Netzwerks einreichen und darüber abstimmen.

Es wird auch ein Schatzkammersystem eingeführt. Ein Teil aller Transaktionsgebühren wird gesammelt und kann anschließend für genehmigte Entwicklungsaktivitäten verwendet werden.

Cardano-Gründer Charles Hoskinson ließ gestern auf der Social-Media-Plattform X wissen, dass der lang erwartete Hard-Fork und damit der Beginn des Voltaire-Zeitalters nicht mehr lange auf sich warten lassen werden.

Er schrieb, dass der Juni wahrscheinlich der Monat sein wird, in dem die Cardano-Node-Version 9.0 erreicht wird. Damit ist das Netzwerk bereit für das neue Upgrade, und es bleibt nur noch abzuwarten, bis 70 % der Stake Pool Operators (SPOs) die neue Node installiert haben.

Ein großer Meilenstein für Cardano

Hoskinson, CEO des Cardano-Entwicklungsunternehmens Input Output Global (IOG), erklärt in seiner Nachricht auch, wie wichtig das bevorstehende Upgrade für Cardano und die Krypto-Industrie insgesamt ist.

„Cardano wird eine dezentralisierte Zivilisation werden, die die ganze Welt mit Millionen von Einwohnern umfasst. Wir werden das fortschrittlichste Blockchain-Governance-System haben, jährliche Budgets, eine Schatzkammer und die Weisheit unserer gesamten Gemeinschaft, um uns zu leiten,“ so Hoskinson.

Die revolutionären Pläne von Cardano sind eine echte Premiere für die Krypto-Welt. Laut Hoskinson soll Voltaire als Modell für den gesamten Kryptosektor dienen und zeigen, wie ein dezentrales Netzwerk effektiv funktionieren sollte.

Sobald das Abstimmungssystem und die Schatzkammer vollständig eingerichtet sind, wird Cardano nicht länger unter der Verwaltung von IOHK stehen. Die Zukunft wird dann vollständig in den Händen der Gemeinschaft liegen.

Cardano nieuws

Wichtige Entwicklungen im Cardano-Blockchain-Ökosystem: Abstimmungsprozess für das Interim Constitutional Committee gestartet
Krypto-Analyst prognostiziert: Cardano-Kurs von $2 im August
Cardano Foundation startet strategische Zusammenarbeit in Argentinien
Mehr News

Meist gelesen

XRP-Kurs bereit für einen großen Anstieg
Bekommt Ripple eine Strafe von 100 Millionen Dollar? Anwalt gibt Klarheit
Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Der Kryptomarkt färbt sich tiefrot aufgrund makroökonomischer Spannungen und strategischer Investitionen. Entdecken Sie die Faktoren hinter der aktuellen Korrektur und den Kursschwankungen von Bitcoin.