Cardano ADA Newsbit
Cardano

Cardano im Jahr 2023: Der Rückgang von DeFi und die ungewisse Zukunft von ADA

Im Jahr 2023 erlebte das Cardano (ADA) Netzwerk ein beeindruckendes Wachstum im Bereich der Dezentralisierten Finanzen (DeFi). Obwohl das Netzwerk einen Rekord nach dem anderen brach, scheint das Wachstum nun ins Stocken geraten zu sein. Noch vor einem Monat überschritt Cardano eine bedeutende Meilenstein, doch in jüngster Zeit hat die Nutzung deutlich abgenommen. Welche Auswirkungen hat dieser Rückgang für das Netzwerk und den Wert von Cardano?

In Abbildung 1 wird das bemerkenswerte Wachstum der DeFi-Nutzung im Cardano-Netzwerk dargestellt. Im Jahr 2023 wurden rund 200 Millionen ADA eingefroren, ein Begriff, der auch als Total Locked Value (TVL) bekannt ist. Innerhalb von nur acht Monaten durchbrach das Netzwerk verschiedene Meilensteine, bis es im August einen TVL von über 600 Millionen erreichte.

Diese starke Zunahme wurde hauptsächlich durch die Einführung von Stablecoins auf der Plattform gefördert. Diese Münzen sind im DeFi-Bereich von wesentlicher Bedeutung, da sie das Risiko von Liquiditätspools auf dezentralen Börsen erheblich reduzieren; sie garantieren Stabilität, indem sie den Wert der Gegenwährung konstant halten.

TVL op het Cardano netwerk
TVL im Cardano Netzwerk – DeFiLlama

Auswirkungen auf den ADA-Kurs?

Der Grad der DeFi-Nutzung ist ein entscheidender Indikator für die Adoptionsrate eines Netzwerks. Ein anhaltender Anstieg der Nutzung deutet in der Regel auf eine wachsende Nachfrage nach der jeweiligen Grundwährung hin, in diesem Fall ADA, was potentiell positive Auswirkungen auf den Langzeitpreis haben könnte.

Allerdings könnte der jüngste Rückgang des Total Locked Value (TVL) auf eine abnehmende Nutzung des Cardano-Netzwerks hindeuten, ein Trend, der die bärische Stimmung auf dem Markt verstärkt. Angesichts des aktuellen ADA-Kurses von $0,25 – einem Rückgang von fast 92% gegenüber seinem Allzeithoch von $3,09 – befindet es sich auf einem signifikanten Unterstützungsniveau.

Die Herausforderung, vor der wir stehen, ist festzustellen, ob noch Raum für eine weitere Abwertung besteht, insbesondere angesichts des bereits erheblichen Rückgangs, den ADA erlebt hat. Es bleibt eine offene Frage, ob die Münze weiter an Wert verlieren kann.

Viele Cardano-Inhaber mit Verlusten

Aufgrund des aktuellen niedrigen ADA-Kurses befinden sich viele Cardano-Inhaber in einer erheblich verlustreichen Position. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass fast 96% der Inhaber jetzt Verluste verzeichnen. Damit hat das Netzwerk einen jährlichen Tiefpunkt erreicht.

Fazit

Im Jahr 2023 erlebte das Cardano-Netzwerk dank des Aufschwungs im DeFi-Bereich und der Integration von Stablecoins eine starke Zunahme des Total Locked Value (TVL). In letzter Zeit jedoch wurde ein deutlicher Rückgang der Nutzung und des TVL festgestellt, was die bärische Stimmung auf dem Markt nährt.

Der ADA-Preis ist drastisch bis zu einem kritischen Unterstützungspunkt gefallen, was für die Mehrheit der Cardano-Inhaber große Verluste bedeutet. Angesichts dieser Situation bleibt die entscheidende Frage: Wie wird sich ADA in naher Zukunft entwickeln? Die Antwort darauf hängt von verschiedenen Marktbedingungen und wirtschaftlichen Indikatoren ab, die genau beobachtet werden müssen.

Kostenlose 10 Euro in Kryptowährung

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht Cardano oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro kostenlos, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Cardano nieuws

Trotz juristischer Kämpfe bleibt der Analyst positiv über Cardano
Cardano (ADA) wächst stark: Neues Lace-Wallet-Update verbessert die Nutzererfahrung
Cardano verliert 4 Prozent, bleibt aber über kritischer Grenze
Mehr News

Meist gelesen

Eine der bizarrsten Preisvorhersagen für Ripple (XRP)
Ehemaliger Banker prognostiziert außergewöhnliche Leistung von XRP im bevorstehenden Bullenmarkt
Binance entfernt diese Kryptowährungen am 7. Dezember