Soccer NFT
NFT

Captain Tsubasa startet NFT-Fußballspiel auf der Oasys-Blockchain

Die japanische Manga- und Anime-Serie Captain Tsubasa hat ihr Non-Fungible Token (NFT) Fußballspiel auf der Oasys-Blockchain, einer Plattform für Web3-Gaming, gestartet.

Spiel erstmals 2022 enthüllt

Am 20. Mai kündigte Oasys an, dass Captain Tsubasa, ein beliebter Manga und Anime aus den 80er Jahren, geschrieben und illustriert von dem japanischen Autor Yōichi Takahashi, eine Version des NFT-Fußballspiels auf ihrer Web3-Gaming-Blockchain herausbringt.

Das Web3-Spiel, entwickelt von den Plattformen Mint Town und Blocksmith, wurde erstmals 2022 enthüllt und offiziell am 12. Januar 2023 gestartet. Das Projekt führte am 4. Juni 2023 seinen Governance-Token ein.

NFT’s von Charakteren aus der Animationsserie können gesammelt werden

Im Spiel können Spieler NFT’s von Charakteren aus der Original-Animationsserie sammeln. Gamer können diese Charaktere entwickeln, Teams bilden und in verschiedenen Spielmodi spielen. Im Rival-Modus können Spieler die Original-Handlung erneut erleben, während der Player-versus-Player (PvP)-Modus Gamer gegen andere Online-Spieler antreten lässt. Darüber hinaus verfügt das Spiel über einen Arena-Modus, in dem Gamer 11-gegen-11-Fußballspiele spielen können.

Hiroshi Kunimitsu, CEO von Mint Town, erklärte, dass die Integration in die Oasys-Blockchain den Fans „eine neue Möglichkeit“ bietet, die animierte Geschichte zu erleben. Er fügte hinzu, dass die Veröffentlichung die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie demonstriert, „interaktives Entertainment und Gaming zu verbessern.“

Captain Tsubasa seit 1981 veröffentlicht

Captain Tsubasa wurde erstmals 1981 im Magazin Weekly Shonen Jump veröffentlicht und 1983 als Anime-Serie adaptiert. Die Serie wurde von vielen Filmen und Fernseh-Adaptionen gefolgt, deren letzte 2018 ausgestrahlt wurde. Im Jahr 2023 wurden weltweit 90 Millionen Exemplare der Serie verkauft, wodurch sie zu einer der meistverkauften Manga-Serien aller Zeiten wurde.

Zur Feier der Markteinführung des Spiels auf Oasys werden die Genesis-NFTs zusätzliche Funktionen enthalten, wie z. B. die Erhöhung der Energiepunkte der Spieler.

Inzwischen werden GameFi-Studios wieder aktiv, da sich die Kryptopreise erholen. Am 15. Mai brachte das Web3-Gaming-Studio Immutable das Spiel Guild of Guardians auf Google Play und im Apple App Store heraus. Am 13. Mai übertraf das Web3-Spiel Pixels die 1 Million täglich aktiven Spieler und generierte 4,4 Millionen US-Dollar an Token-Einnahmen. Nach der Migration auf die Ronin-Blockchain am 22. Februar erreichte das Spiel eine Bewertung von 2,7 Milliarden US-Dollar.

NFT News

Südkoreanische Finanzaufsichtsbehörde führt neue NFT-Richtlinien ein
Drei Briten wegen NFT-Betrugs in den Vereinigten Staaten angeklagt
Bitcoin NFTs Erreichen Neuen Meilenstein
Mehr News

Meist gelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs