Bitcoin rocket
Bitcoin

Britische Geschäftsbank prognostiziert Bitcoin-Kurs von 120.000 Dollar im Jahr 2024

Die britische Investmentbank Standard Chartered prognostiziert für das Jahr 2024 einen gigantischen Kursanstieg für Bitcoin. Laut einem neuen Bericht von Reuters erwartet die Geschäftsbank, die selbst Vermögenswerte im Wert von 819 Milliarden Dollar verwaltet, dass der Bitcoin-Kurs im nächsten Jahr auf 120.000 Dollar steigen wird. Dies geht zumindest aus den Worten des Chef-Analysten im Bereich Devisenhandel, Geoff Kendrick, hervor.

Bullish über Bitcoin

“Die Zunahme der Rentabilität der Miner bedeutet, dass sie weniger verkaufen müssen, um genug Bargeld für ihre Operationen zu bekommen. Dies reduziert effektiv das Bitcoin-Angebot und treibt den Kurs weiter nach oben”, so Kendrick in seiner Analyse.

“Über ein ganzes Jahr scheint der Verkaufsdruck der Miner von 328.500 Bitcoin auf eine Spanne von 65.700 bis 98.550 Bitcoin zu sinken. Das ist ein Rückgang des Bitcoin-Angebots von etwa 250.000 Bitcoin pro Jahr”, fügt er hinzu.

Die Geschäftsbank prognostiziert nun einen Preisanstieg für Bitcoin von etwa 300 Prozent vom aktuellen Niveau von 30.000 Dollar aus. Das würde bedeuten, dass der Kurs im Jahr 2024 bei etwa 120.000 Dollar pro Bitcoin liegt.

Die Halbierung

Der Zeitrahmen der Prognose von Standard Chartered fällt ungefähr mit der Bitcoin-Halbierung zusammen. Diese ist derzeit für den Zeitraum April/Mai 2024 geplant. Zu diesem Zeitpunkt halbiert sich die Belohnung für Miner für das Finden eines Blocks von derzeit 6,25 auf 3,125 Bitcoin.

Auch dadurch sinkt die tägliche Anzahl neuer Bitcoin, die in Umlauf kommen, von 900 auf 450 Stück. In der Praxis halbiert sich damit also die Inflation von Bitcoin, was nur positive Auswirkungen auf den Kurs haben kann.

Um diesen positiven Effekt auf den Kurs zu erzielen, muss jedoch die Nachfrage auf dem gleichen Niveau bleiben. Wenn auch die Nachfrage halbiert, wird natürlich nichts mit dem Bitcoin-Kurs passieren.

Es ist vor allem schön zu sehen, dass Akteure wie Standard Chartered, die wirklich zur traditionellen Finanzwelt gehören, sich jetzt auch bullish über Bitcoin äußern und das gigantische Potenzial der digitalen Währung sehen.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in BTC oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Bitcoin News

Swan Bitcoin stoppt IPO-Pläne und reduziert Personal nach Einstellung der Mining-Aktivitäten
Krypto-Analyst prognostiziert potenziellen Anstieg des Bitcoin-Kurses um 375%
BlackRocks Bitcoin-ETF verzeichnet besten Tag seit März mit einem Zufluss von 526 Millionen Dollar
Mehr News

Meistgelesen

SEC annulliert entscheidendes Ripple-Meeting: Wird es doch keine Einigung geben?
XRP-Kurs steigt um 40 %, Kryptoanalysten erwarten „historischen Durchbruch“
Ist dies der Grund, warum der Ripple (XRP) Kurs enorm steigt?