Ripple investeren XRP
Ripple

Bloomberg-Analyse: Ist ein Ripple (XRP) ETF in Planung?

Mit der Einführung von Bitcoin (BTC) Spot Exchange-Traded Funds (ETFs) wächst auch das Interesse an ähnlichen Spot-ETF-Produkten für andere Kryptowährungen, einschließlich XRP. In einer kürzlich erschienenen Folge des Coinbase-Podcasts über institutionelle Märkte erklärte der Experte Seyffart jedoch, dass die Einführung eines XRP Spot-ETFs kurzfristig unwahrscheinlich ist.

Diese Zurückhaltung ist hauptsächlich auf die derzeitige regulatorische Unsicherheit um XRP zurückzuführen. Der Kern dieser Unsicherheit liegt in der laufenden Klage der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) gegen Ripple, das Unternehmen hinter XRP. Das Ergebnis dieser Klage wird einen signifikanten Einfluss auf die Klassifizierung und Regulierung von XRP haben. Es besteht die Sorge, dass die SEC XRP möglicherweise weiterhin als Wertpapier („Security“) klassifizieren könnte, was die Genehmigung eines XRP Spot-ETF behindern würde.

Seyffart betont weiterhin die Bedeutung eines von der Bundesregierung regulierten Futures-Marktes für XRP, analog zu dem von Bitcoin und Ethereum (ETH). Er äußert seinen Skeptizismus über die Wahrscheinlichkeit, dass die SEC unter den aktuellen regulatorischen Bedingungen direkte Spot-Transaktionen für XRP genehmigen würde. Derzeit fehlt ein solcher regulierter Markt für XRP, was für die Genehmigung eines ETFs entscheidend zu sein scheint.

Anzeichen einer bevorstehenden Korrektur

Eine Analyse der Blockchain-Datenplattform Santiment zeigt, dass derzeit 81% der XRP-Investoren im Gewinn stehen. Historisch gesehen deutet ein so hoher Prozentsatz oft auf eine bevorstehende Kurskorrektur hin. Dieses Phänomen spielt eine entscheidende Rolle bei der Vorhersage zukünftiger Verkaufsdruck und Preisschwankungen von XRP.

Typischerweise, wenn ein erheblicher Teil der Investoren Gewinne realisiert, wächst die Tendenz, ihre Münzen zu verkaufen. Dies kann zu einem erhöhten Risiko einer Kurskorrektur führen, insbesondere in Situationen, in denen mehr als 80% der Adressen profitabel sind. Dieses Szenario unterstreicht die mögliche Marktdynamik, bei der Gewinnmitnahmen von Investoren den Preis von XRP beeinflussen.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht XRP oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Ripple News

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
Ripple expandiert weiter in Asien mit dem XRPL-Fonds
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Mehr News

Meist gelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs