Bitcoin
Bitcoin

Bitcoin-Volatilität auf historischem Tiefstand: Ruhe vor dem Sturm?

Noch nie hat der Bitcoin (BTC) Kurs eine so niedrige Volatilität gezeigt wie jetzt. Die größte Kryptowährung bewegt sich seit geraumer Zeit in einer sehr stabilen Spanne zwischen $60.000 und $72.000, was einige Anleger zu frustrieren beginnt.

Obwohl die seitwärts gerichtete Preisbewegung wenig Spannung bietet, könnte dies laut Analysten auf Basis historischer Daten ein Vorbote für eine explosive Preisrallye sein.

Niedrige Volatilität als Zeichen für eine bevorstehende BTC-Explosion?

In den letzten zwei Wochen haben wir die niedrigste Volatilität in der Geschichte von Bitcoin gesehen, wie in der untenstehenden Grafik dargestellt. Volatilität bezieht sich auf das Ausmaß der Schwankungen eines Preises über einen bestimmten Zeitraum.

Obwohl hohe Volatilität manchmal negativ wahrgenommen werden kann, ist dies nicht immer der Fall. Volatilität geht oft mit Preisrückgängen einher, kann aber auch ein Vorbote für Preissteigerungen sein, die möglicherweise neue Allzeithochs erreichen.

Die letzten Male, als der Bitcoin-Preis so stabil war, folgte eine explosive Rallye. Dies geschah zweimal, wobei der BTC-Preis um 9.000% bzw. 2.000% stieg. Im Jahr 2017 führte eine Rallye nach einer Periode stabiler Preisbewegungen zu einem Anstieg von $1.000 auf $20.000.

Wenn der Bitcoin-Preis eine ähnliche Entwicklung durchmachen würde, könnte der aktuelle Wert von $71.400 auf über $1,4 Millionen steigen.

Ein Bitcoin-Kurs von $1 Million?

Ob ein Kurs von über $1 Million in den nächsten 12 Monaten realistisch ist, bleibt jedoch fraglich. Trotzdem kann die niedrige Volatilität ein Zeichen für die Ruhe vor dem Sturm sein. Eine realistischere Preisprognose liegt zwischen 200% und 500%, was bedeuten würde, dass der Bitcoin-Preis in den kommenden Monaten ein Niveau zwischen $140.000 und $350.000 erreichen könnte.

Bitcoin News

Sind Zinssenkungen wirklich bullish für Bitcoin?
Optimismus über Zinssenkungen kehrt zurück, aber der Bitcoin-Kurs fällt weiter
Bitcoiner sind jetzt zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren ‘extrem ängstlich’
Mehr News

Meistgelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Krypto-Analyst prognostiziert gigantischen Kursrückgang von 80% für XRP