Bitcoin (BTC) Miner
Bitcoin

Bitcoin-Miner Core Scientific schließt eine Aktienfinanzierung in Höhe von 55 Millionen Dollar ab

Bitcoin (BTC) Mining-Unternehmen Core Scientific hat einen bedeutenden finanziellen Meilenstein erreicht, indem es eine Aktienfinanzierungsrunde von 55 Millionen Dollar erfolgreich abgeschlossen hat, wie aus einer Ankündigung vom 8. Januar hervorgeht. Diese Finanzierungsrunde, die in der vergangenen Woche abgeschlossen und überzeichnet war, markiert einen wichtigen Schritt in Richtung der Rückkehr zur Solvenz des Unternehmens.

Erfolgreich aus dem Chapter 11 herauskommen

Der CEO von Core Scientific, Adam Sullivan, erklärte: „Dank dieser erfolgreichen Kapitalerhöhung und der vollständigen Tilgung der zuvor aufgenommenen Beträge unserer DIP-Finanzierung (Debtor-in-Possession) sind wir in der Lage, im Januar aus dem Chapter 11 herauszukommen, mit verbesserter Liquidität und in einer starken Position, um unsere Wachstumspläne fortzusetzen.“

Das Unternehmen berichtete in seinem jüngsten Finanzbericht, datiert November 2023, über 2,3 Milliarden Dollar an Aktiva gegenüber 559 Millionen Dollar an Passiva, was zu einem Gesamteigenkapital von 1,8 Milliarden Dollar führt. Core Scientific plant, nach Abschluss des Insolvenzverfahrens erneut eine Notierung an der Nasdaq zu erreichen.

Zuvor, am 4. Januar, kündigte das Unternehmen an, dass es sein ausstehendes DIP-Saldo bei dem Kreditgeber B. Riley Financial vorzeitig zurückgezahlt hat. Die verbleibenden 35 Millionen Dollar an verfügbaren Mitteln unter dem DIP-Vertrag bleiben für das Unternehmen zugänglich.

Unternehmen ging zuvor in Insolvenz wegen verschiedener Faktoren

Der Insolvenzantrag von Core Scientific im Dezember 2022 war das Ergebnis einer Kombination von Faktoren, einschließlich des Krypto-Winters, steigender Energiepreise, zunehmender Mining-Schwierigkeiten und zweifelhafter Schulden, die an das Krypto-Unternehmen Celsius verliehen wurden. Gemäß dem Restrukturierungsplan wird das Unternehmen mit einer Nettoverschuldung von 709 Millionen Dollar und einem Eigenkapital von 791 Millionen Dollar aus der Insolvenz hervorgehen.

Aktionäre von Core Scientific werden neue Aktien im Verhältnis 25:1 erhalten, was einem Wert von 1,08 Dollar pro Aktie vor dem Umtausch entspricht. Obligationäre erhalten dagegen 1,628 Dollar für jede 1 Dollar Nennwert für wandelbare Obligationen, die im April fällig werden, und 1,201 Dollar pro 1 Dollar Nennwert für Obligationen, die im August fällig werden. Diese finanzielle Restrukturierung deutet auf eine mögliche Erholung und einen Neuanfang für Core Scientific im volatilen Kryptomarkt hin.

Bitcoin News

Bitcoin-ETFs vervollständigen eine katastrophale Woche mit erheblichen Abflüssen
Kryptoanalyst sagt Bitcoin-Kurs von $803.034 voraus
Zinspolitik der Federal Reserve erhöht Druck auf Bitcoin-Kurs
Mehr News

Meistgelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs