Bitcoin stijgt
Bitcoin

Bitcoin-Kurs von $250.000 bevorstehend?

Der beliebte niederländische Analyst Michaël van de Poppe, der fast 700.000 Follower auf Twitter hat, sagt voraus, dass Bitcoin während des nächsten Bullenmarkts einen Kurs von 250.000 Dollar erreichen könnte. Auf Twitter stellt der Analyst fest, dass sich Bitcoin derzeit überraschend stark zeigt. „Um ehrlich zu sein, bin ich von der aktuellen Stärke von Bitcoin positiv überrascht“, so schreibt der Analyst auf der Plattform von Elon Musk.

Bitcoin ist stark

„Es scheint, als würden wir nach Liquidität über den lokalen Höchstständen suchen, und möglicherweise steigt Bitcoin vor dem Halving noch auf 51.800 Dollar. Die Märkte sind stark: Ein Rückgang von 20 Prozent bei Bitcoin ist ein Kaufsignal“, so Michaël van de Poppe.

Letztendlich sind es laut Van de Poppe die Zuflüsse in Spot Bitcoin ETFs, die den Hauptkatalysator für den Bitcoin-Kurs von 250.000 Dollar darstellen.

„Die Zuflüsse in die Spot Bitcoin ETFs haben in den ersten paar Wochen bereits 1,8 Milliarden Dollar überschritten. Diese Ströme sind noch besser, wenn man den Abfluss von Grayscale um die erzwungenen Liquidationen von FTX reduziert.

Dies ist der Beginn eines Bullenmarktes und eines Bitcoin-Kurses von mehr als 250.000 Dollar“, fährt Van de Poppe fort.

Bitcoin-Kurs von 55.000 Dollar vor dem Halving?

„Bitcoin handelt über 47.000 Dollar. Der Kursbereich von Bitcoin ist klar. Ein Höchststand von zwischen 48.000 und 50.000 Dollar für die kommende Periode scheint wahrscheinlich, aber angesichts der jüngsten Stärke der digitalen Währung könnten wir einen Kurs von 53.000 bis 55.000 Dollar sehen vor dem Halving“, so erzählt Van de Poppe.

Das Halving ist der Moment, in dem die Belohnung für Miner für das Produzieren eines Blocks halbiert wird. Dieses Jahr im April halbiert sich die Belohnung für Miner von 6,25 auf 3,125 Bitcoin pro Block.

Zuletzt glaubt der Analyst, dass der Markt für Altcoins der „Führung“ von Bitcoin folgen wird. „Altcoins folgen langsam Bitcoin. Diese Zyklus könnte wahrscheinlich zwischen 10 und 15 Billionen Dollar gipfeln“, so Van de Poppe.

Das wäre gigantisch, denn derzeit kennen wir eine Gesamtmarktkapitalisierung von 1,79 Billionen Dollar. Das würde bedeuten, dass die Kurse von fast allen Assets um fast 1.000 Prozent steigen würden.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Krypto-Analyst: Dies ist die letzte Chance, Bitcoin und Ethereum zu kaufen, bevor der große Anstieg beginnt
Bitcoin wackelt: Krypto-Analysten warnen vor einer heftigen Korrektur
Mehr News

Meistgelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?