jerome powell, fed
Bitcoin, Regulierung

Bitcoin-Kurs reagiert positiv auf Aussagen des Vorsitzenden der US-Notenbank

Jerome Powell, der Vorsitzende der US-Notenbank, trat gestern ans Rednerpult, um den Markt über die Politik seiner Zentralbank zu informieren. Bitcoin reagierte darauf überwiegend positiv, da der Kurs heute um 2,4 % höher bei 59.000 Dollar steht und sich langsam wieder zu erholen scheint.

Wichtige Daten stehen bevor

In den Vereinigten Staaten stehen diese Woche wichtige Inflationsdaten auf der Agenda. Genau diese Daten könnten das Zinspolitik der Federal Reserve im Jahr 2024 erheblich beeinflussen.

Jerome Powell gab jedoch an, dass sie „mehr gute Daten“ benötigen, um sicher zu sein, dass die Inflation auf dem Weg zum gewünschten Ziel von 2,0 % ist. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass die Inflationsrate am Donnerstag erneut ein Zeichen der Schwäche zeigt und möglicherweise weiter sinkt.

Laut dem Fed-Vorsitzenden bleiben die politischen Entscheidungsträger der Zentralbank vorsichtig gegenüber den Risiken, die ein Wiederaufleben der Inflation mit sich bringen könnte. Sie wollen nicht zu früh mit der Senkung der Zinsen beginnen.

Auf der anderen Seite wollen sie auch nicht zu spät beginnen, da dann die Wirtschaft in Schwierigkeiten geraten könnte. „Wir balancieren derzeit zwischen diesen beiden Risiken. Das ist der Kern unseres Denkprozesses in diesen Tagen“, so Jerome Powell.

Zinssenkung im September?

Derzeit scheint der Markt auf eine Zinssenkung im September durch die US-Notenbank zu setzen.

Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt laut Markt aktuell bei 73,3 %, während eine Zinssenkung am 31. Juli laut Markt nur eine Wahrscheinlichkeit von 4,7 % hat.

Am Donnerstag erhalten wir also einen neuen CPI, und es wird erwartet, dass dieser bei 3,1 % liegt, während wir im vergangenen Monat noch einen CPI von 3,3 % hatten. In dieser Hinsicht befindet sich der CPI auf dem Weg nach unten, vorausgesetzt, die Daten erscheinen wie erwartet.

Bitcoin News

Milliardär Mark Cuban: „Bitcoin wird die Weltwährung der Zukunft“
ARK Invest: Mehrere Indikatoren deuten auf positive Signale für den Bitcoin-Kurs hin
Erschöpfung bei großen Bitcoin-Verkäufern, Analysten bleiben optimistisch
Mehr News

Meistgelesen

SEC annulliert entscheidendes Ripple-Meeting: Wird es doch keine Einigung geben?
Ist dies der Grund, warum der Ripple (XRP) Kurs enorm steigt?
XRP-Kurs steigt um 40 %, Kryptoanalysten erwarten „historischen Durchbruch“