bitcoin btc up price green arrows
Bitcoin

Bitcoin-Kurs durchbricht nach 38 Tagen erneut die Marke von $71.000

Bitcoin (BTC) ist erstmals seit dem 12. April wieder über die Marke von $71.000 gestiegen. Dieser wichtige Meilenstein ist hauptsächlich dem Optimismus über die schnelle Genehmigung eines Spot Ethereum ETF in den Vereinigten Staaten zu verdanken.

Dieser Optimismus entstand nach den jüngsten Ankündigungen von Eric Balchunas und James Seyffart, ETF-Analysten bei Bloomberg Intelligence.

Erhöhte Chancen für Ethereum ETF treiben Kurse nach oben

Die Analysten haben ihre Chancen auf Genehmigung eines Spot Ethereum ETF von 25 % auf 75 % erhöht. Balchunas nennt als Grund für diese überarbeitete Prognose den zunehmenden politischen Druck auf die SEC. Darüber hinaus sind die Chancen auf Genehmigung auf Prognoseplattformen wie Polymarket auf über 54 % gestiegen.

Infolge dieser Entwicklungen stieg Ethereum (ETH) innerhalb von 24 Stunden um fast 20 %. Bitcoin folgte diesem Beispiel mit einem Preisanstieg von etwa 7 %. Dieser Preisanstieg führte zu erheblichen Liquidationen am Markt.

Daten von Coinglass zeigen, dass in den letzten 24 Stunden 79.714 Händler Liquidationen in Höhe von insgesamt $348,13 Millionen erlitten. Besonders Short-Positionen wurden mit $273,82 Millionen liquidiert, während Long-Positionen mit $74,31 Millionen liquidiert wurden.

„Ein Monat lang aufgebaute Bitcoin-Short-Positionen wurden gerade liquidiert. Es gibt noch eine Schicht, um über die Allzeithochs hinaus zu shortsqueezen“, so der prominente Bitcoin-Analyst Willy Woo.

Massiver Bitcoin-Abfluss weist auf bullisches Sentiment hin

Im Vorfeld dieser Ereignisse akkumulierten Investoren Bitcoin, was auf ein bullisches Sentiment hindeutet. In der vergangenen Woche haben Investoren 30.516 BTC im Wert von etwa $2,17 Milliarden zum aktuellen Marktpreis von 20 Kryptowährungsbörsen, die von Coinglass verfolgt werden, abgehoben.

Die größten Abflüsse wurden auf Coinbase Pro mit 14.416,43 BTC verzeichnet, gefolgt von Binance, wo Investoren 8.631,02 BTC abgehoben haben.

Krypto-Abflüsse von zentralisierten Börsen werden im Allgemeinen als positive Indikatoren angesehen. Es deutet darauf hin, dass Investoren ihre Investitionen halten in der Erwartung weiterer Preissteigerungen, anstatt kurzfristig verkaufen zu wollen.

Bitcoin News

Bitcoin-Kurs schwankt stark nach Veröffentlichung der US-Wirtschaftsdaten
Kampagnenteam von Biden untersucht Möglichkeiten für Kryptospenden
Wale kaufen riesige Mengen Bitcoin nach Kursrückgang auf entscheidende 67.000 Dollar
Mehr News

Meistgelesen

Bitcoin stürzt nach starkem US-Arbeitsmarktbericht ab
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs