US dollar
Bitcoin

Bitcoin-Kurs auf 1 Million Dollar? Bullen träumen wegen neuer Sorgen um amerikanische Banken weiter

Das regionale Bankensystem in den Vereinigten Staaten steht wieder unter Druck, und das macht die Menschen bullish bezüglich Bitcoin. Im März 2023 führte die beginnende Bankenkrise zu einem gigantischen Anstieg des Bitcoin-Kurses. Werden wir während dieser Episode des Banken-Elends eine Wiederholung des Geschehens sehen?

Neue Ausgabe der Bankenkrise?

Arthur Hayes setzt jedenfalls weiterhin auf einen Bitcoin-Kurs von 1 Million Dollar. Er stellt fest, dass wir möglicherweise auf eine zweite Staffel der Bankenkrise zusteuern.

Es ist fast ein Jahr her, dass die Signature Bank in den Vereinigten Staaten in Schwierigkeiten geriet. Während wir diesen Meilenstein nähern, ist jetzt die New York Community Bank in Schwierigkeiten geraten, wie sich aus den gigantischen Kursstürzen der Bankaktie ergibt.

„NYCB ist auf seine Bewertung von 1997 gefallen“, so Benjamin Cowen, CEO und Gründer des Cryptoverse-Newsletters.

„Nun ist die wichtigste Frage: Hat die Krise der Regionalbanken jemals wirklich aufgehört? In etwa einem Monat endet das Unterstützungsprogramm für die Banken, das die US-Zentralbank im März 2023 aufgelegt hat“, so The Kobeissi Letter.

Diese Misere hat dazu geführt, dass Arthur Hayes, der Gründer von BitMEX, erneut seine Vorhersage für einen Bitcoin-Kurs von 1 Million Dollar hervorholte.

Nicht nur Amerika in Schwierigkeiten

Übrigens bleibt das Elend derzeit nicht auf die Vereinigten Staaten beschränkt. Auch in China gibt es derzeit sehr viele Probleme.

So verlor der CSI 1000 Index (Aktienindex) in China seit dem vierten Quartal des vergangenen Jahres etwa 7 Billionen Dollar an Wert. Zum Vergleich: die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt derzeit bei etwa 840 Milliarden Dollar.

Trotz aller Misere scheint der Bitcoin-Kurs vorerst nicht wirklich zu reagieren. Er befindet sich in einer soliden Spanne von 41.000 bis 44.000 Dollar und scheint dort vorläufig zu bleiben.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Krypto-Analyst: Dies ist die letzte Chance, Bitcoin und Ethereum zu kaufen, bevor der große Anstieg beginnt
Bitcoin wackelt: Krypto-Analysten warnen vor einer heftigen Korrektur
Mehr News

Meistgelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?