Bitcoin, BTC
Bitcoin

Bitcoin bleibt dominant: Nur 6 Altcoins haben dieses Jahr besser performt

Bitcoin bleibt extrem dominant auf dem Markt und erreichte am vergangenen Wochenende sogar seinen höchsten Marktanteil seit drei Jahren. Die Dominanz von Bitcoin erreichte am 13. April einen Höhepunkt von 56,5%. Das war natürlich alles eine Folge des Angriffs des Iran auf Israel, unter dem vor allem die Altcoins litten.

Bitcoin dominiert den Markt

Obwohl Bitcoin den Markt im Jahr 2024 dominiert, gibt es unter den Altcoins auch einige Gewinner. Der absolute Gewinner unter den Altcoins ist Dogecoin, die größte Memecoin. Er ist dieses Jahr um über 77% gestiegen. Weitere Ausreißer sind Shiba Inu, Stacks, BNB von Binance, Mantle und Render.

Bitcoin selbst ist von $44.100 auf $66.000 gestiegen, ein Anstieg von 54%. Viele Experten führen dies auf den kontinuierlichen Zufluss institutionellen Geldes zurück, das in Bitcoin-ETFs investiert wird. Seit Januar wurden bereits mehr als $12 Milliarden von reichen Investoren eingepumpt.

Durch die guten Leistungen von Bitcoin in diesem Jahr ist der Marktanteil also auf das höchste Niveau in drei Jahren gestiegen. In den Jahren 2020-2021 hatte Bitcoin noch eine Dominanz von mehr als 60%. Es wird interessant sein zu sehen, ob wir diese Prozentsätze während dieser Bullenphase wieder erreichen.

Sycamore prognostiziert neue Rückgänge für Bitcoin

Analyst Tony Sycamore von IG Market erwartet, dass Bitcoin zum vierten Mal in Folge fallen wird. Der Grund? Laut Sycamore sieht das makroökonomische Bild für Bitcoin immer schlechter aus, zumindest kurzfristig.

Die Inflation bleibt in den Vereinigten Staaten ein Problem, und deshalb können wir wahrscheinlich keine Zinssenkungen von der amerikanischen Zentralbank erwarten.

Dennoch bleibt Sycamore optimistisch für die langfristige Zukunft. Er prognostiziert, dass Bitcoin in den kommenden Monaten auf etwa $80.000 steigen könnte, vorausgesetzt, der Preis bleibt über der wichtigen Unterstützungszone von $60.000-$58.000.

Bitcoin News

Bitcoin und Ethereum debütieren an der Londoner Börse
Bitcoin-Kurs fällt, während Mt. Gox-Wallets mehr als 7 Milliarden Dollar in unbekannte Wallet verschieben
Bitcoin-Kurs fällt um über 4% – was ist los?
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht