bitboy
Ripple

Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP

Der bekannte Krypto-Influencer Ben Armstrong, besser bekannt als Bitboy Crypto, hat XRP-Investoren Hoffnung gegeben.

In einem kürzlichen Interview mit Fox News deutete Armstrong an, dass eine Einigung in dem Rechtsstreit zwischen Ripple und der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) bevorstehen könnte. Dies könnte den Weg für einen enormen Preisanstieg von XRP ebnen.

Endlich ein Ende des Rechtsstreits?

Die SEC reichte im Dezember 2020 eine Klage gegen Ripple ein, in der behauptet wurde, dass der Verkauf von XRP ein nicht registriertes Wertpapierangebot sei. Diese Klassifizierung hat die Preisentwicklung von XRP stark negativ beeinflusst und viel rechtliche Unsicherheit für Ripple geschaffen. Es gibt jedoch Hoffnung, dass dies bald ein Ende haben könnte.

Eine Einigung steht bevor

Armstrong, der anonyme Quellen zitiert, die mit der Angelegenheit vertraut sind, glaubt, dass eine Einigung zwischen Ripple und der SEC kurz bevorsteht.

Er stellt fest, dass eine Einigung die Unsicherheit für XRP-Investoren beseitigen würde, was möglicherweise zu einem erheblichen Preisanstieg führen könnte.

Armstrong sagt auch, dass er erwartet, dass der Preis von XRP enorm steigen wird, insbesondere wenn die Einigung mit einem breiteren Bullenmarkt zusammenfällt.

Wann können wir eine Einigung erwarten?

Die Gerichtsverfahren nähern sich ihren letzten Stadien. Beide Parteien haben relevante Dokumente bezüglich möglicher Lösungen in dem Fall eingereicht und warten nun auf den Richter. Am 20. Mai ist die Frist für das Einreichen von Gegenargumenten zu Anträgen auf Verschleierung bestimmter Gerichtsdokumente.

Danach wird das Gericht eine Entscheidung über diese Verschleierungsanträge treffen. Sobald dies geschieht, haben beide Parteien 14 Tage Zeit, redigierte Versionen der Dokumente zur Veröffentlichung einzureichen.

Viele Experten glauben, dass das endgültige Urteil des Bezirksgerichts noch vor Ende 2024 fallen wird. Dieses Urteil würde ein definitives Ende des Rechtsstreits bedeuten, obwohl eine Berufung immer noch möglich ist.

Eine Einigung zwischen Ripple und der SEC würde wahrscheinlich erhebliche positive Auswirkungen auf den XRP-Markt haben. Die kommenden Monate sind entscheidend für XRP, mit der Möglichkeit einer Einigung im SEC-Rechtsstreit in Sicht.

Wenn die Vorhersage von Bitboy zutrifft, könnte der Preis von XRP tatsächlich erheblich steigen. Ripple wäre dann nämlich eines der wenigen Krypto-Projekte mit klarer Regulierung.

Ripple News

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
Ripple expandiert weiter in Asien mit dem XRPL-Fonds
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Mehr News

Meist gelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs