Canada Binance
Exchange, Regulierung

Binance wird in Kanada wegen Verletzung des Wertpapierrechts verklagt

Die Kryptowährungsbörse Binance sieht sich in Kanada mit einer neuen Sammelklage konfrontiert. Kläger behaupten, das Unternehmen habe lokale Wertpapiergesetze verletzt.

Verkauf von Krypto-Derivatprodukten ohne erforderliche Registrierung

Der Oberste Gerichtshof von Ontario veröffentlichte am 19. April einen Zertifizierungsantrag für eine Sammelklage gegen Binance. Darin wird behauptet, dass das Unternehmen Krypto-Derivatprodukte an private Investoren verkauft habe, ohne die erforderliche Registrierung vorzuweisen.

Laut den Klägern, vertreten durch Christopher Lochan und Jeremy Leeder, hat Binance gegen das Ontario Securities Act (OSA) und Bundesgesetze verstoßen, indem es Krypto-Derivatprodukte verkaufte.

Die Klage fordert Schadenersatz und die Auflösung der illegalen Derivattransaktionen. Die Kläger argumentieren, dass zehntausende kanadische Nutzer der Binance-Website in diese Kryptowährungs-Derivatprodukte investiert haben.

„Es ist bemerkenswert, dass Händler in Kryptowährungs-Derivaten viele private Investoren umfassen“, heißt es in dem Zertifizierungsantrag. Es wird hinzugefügt, dass mehr als 50% der kanadischen Krypto-Besitzer mindestens 5.000 Euro im Markt haben, laut der Ontario Securities Commission (OSC).

Binance verantwortlich für 58% des gesamten Spot-Handels

Binance ist eine bedeutende globale Kryptowährungsbörse und seit März 2024 für 58% des gesamten Spot-Handels zwischen zentralisierten Börsen verantwortlich. Neben seiner führenden Position als Haupt-Spot-Plattform für Kryptowährungen betreibt Binance auch den größten Derivatmarkt zwischen anderen Börsen wie Bybit und OKX.

Laut Daten von Bybit wird der Derivatmarkt für zentralisierte Börsen fast vollständig von Binance, OKX und Bybit dominiert.

Diese neueste Sammelklage gegen Binance folgt einige Jahre nachdem die Krypto-Börse im Juni 2021 angekündigt hatte, ihre Aktivitäten in Ontario einzustellen, nachdem die OSC das Unternehmen gewarnt hatte.

Trotz der Ankündigung von Binance im Mai 2023, Kanada zu verlassen, gehen die lokalen Behörden weiterhin streng gegen die Börse vor. „Die Untersuchung der OSC gegen die Angeklagten läuft weiter“, heißt es in der Gerichtsunterlage.

Exchange News

Krypto-Wale kaufen wieder massenhaft Bitcoin: Fantastische Neuigkeiten für den Markt
Der Bitcoin-Bullenmarkt ist nicht vorbei und das ist der Grund warum
Nvidia übertrifft Bitcoin, aber die Zukunftsaussichten unterscheiden sich
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?