Binance black
Exchange

Binance sucht nach Rückschlägen in Frankreich und den Niederlanden einen europäischen Politikbeauftragten

Die beliebte Krypto-Börse Binance sucht nach einigen Wochen einen EU-Politikbeauftragten für das Unternehmen in der Region.

Suche nach Binance

Der neue Mitarbeiter sollte mit der Entwicklung neuer Richtlinien, Standards, Leitlinien und Verfahren für das Unternehmen beginnen.

Die vergangenen Wochen waren dem Austausch gewidmet. Medien in Frankreich berichten, dass das Unternehmen derzeit von den Behörden des Landes untersucht wird. Binance bestätigte, dass es seine Büros im vergangenen Juni besucht hatte.

Im Vereinigten Königreich erklärte die Finanzaufsichtsbehörde des Landes im Juni, dass ihre örtliche Abteilung ihre Kryptodienste im Land nicht anbieten dürfe. Das Unternehmen schloss letzten Monat auch seinen Ausstieg aus den Niederlanden ab, nachdem es keine Genehmigung der niederländischen Zentralbank erhalten hatte.

Weitere Stellenangebote von Binance

Der neue Policy Officer wird die Aufgabe haben, komplexe Informationen klar und zuverlässig zu übersetzen.

Die folgende Krypto-Börse hat endlich mehrere internationale Stellenangebote veröffentlicht, darunter einen stellvertretenden Direktor für Regierungsangelegenheiten in Spanien und einen Compliance-Direktor in Thailand.

Exchange News

Gute Nachrichten: SEC genehmigt Spot Ethereum ETFs
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht
Intercontinental Exchange zahlt 10 Millionen Dollar Strafe für das Nichtmelden eines Cyberangriffs
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden