Binance Exchange
Exchange

Binance hat zum ersten Mal in der Geschichte einen Vorstand

Binance Holdings, das Unternehmen hinter der Binance-Börse, hat einen siebenköpfigen Vorstand gebildet, der aus Direktoren und unabhängigen Mitgliedern besteht.

Laut der Website von Binance wird der Vorstand nun von Gabriel Abed, dem ehemaligen Botschafter von Barbados in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), geleitet.

Weitere Mitglieder des Vorstands sind Binance CEO Richard Teng, Binance Mitbegründer Heina Chen, Bayview Acquisition Corp CEO Xin Wang, Gojo & Company Managing Partner Arnaud Venture, Roger Wang und Rock He.

Warum hat Binance einen Vorstand?

Die Bildung des neuen Vorstands von Binance ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Veränderungen in der Führung von Binance, seit Richard Teng im November 2023 die Rolle des CEO übernommen hat, nachdem Changpeng „CZ“ Zhao durch die US-Behörden zum Rücktritt gezwungen wurde.

Als Teil derselben Vereinbarung mit der US-Regierung stimmte Binance einer Strafe von 4,3 Milliarden Dollar zu. Changpeng Zhao bekannte sich in einer Anklage schuldig, nämlich dass seine Kryptobörse kein wirksames Programm gegen Geldwäsche hatte.

Die Vereinbarung mit der US-Regierung zwang Binance auch dazu, einen Vorstand mit unabhängigen Mitgliedern und Ausschüssen für Compliance und Kontrolle zu ernennen. Ziel ist natürlich, dass Binance sich künftig an die Anti-Geldwäsche-Regeln halten wird.

Der schnelle Aufstieg von Binance

Die Geschichte von Binance bleibt bemerkenswert. Die Börse wurde 2017 in China gegründet und wurde innerhalb weniger Monate zum größten Handelsplatz der Welt.

Das geschah alles unter der Leitung von Changpeng Zhao, der die Operationen des Unternehmens “dezentral” organisierte. Was das faktisch bedeutete, war, dass es keine juristischen Ansprechpartner für Regierungen gab, was es schwierig machte, Binance unter Kontrolle zu bekommen.

Oft hielten sie sich nicht an die Regeln, aber dann wusste eine Regierung nicht, wen sie dafür zur Verantwortung ziehen sollte. Nun scheint Binance seine Operationen für den Nahen Osten und Nordafrika aus den VAE und für seine europäischen Geschäfte aus Frankreich zu leiten.

Exchange News

VeChain schließt Megadeal mit UFC

VeChain schließt Megadeal mit UFC

VeChain kündigt eine bahnbrechende Partnerschaft mit der UFC an, die verspricht, die Blockchain-Technologie in der Sportwelt zu revolutionieren.

Neue Welle von Blockchain-Betrug trifft neue Opfer
‘Normale Abnahme’ von Bitcoin verursacht Liquidationen im Wert von 256 Millionen Dollar
Mehr News

Meist gelesen

Bekannter Krypto-Influencer BitBoy empfiehlt diese 4 Kryptowährungen
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash
Was verursacht den Absturz des Bitcoin-Kurses?