American flag with Capitol building in the background in the sun
Bitcoin

Berühmter Ökonom behauptet, dass eine starke Wirtschaft schlechte Nachrichten für die US-Notenbank sind

Der berühmte Ökonom Nouriel “Dr. Doom” Roubini wundert sich darüber, dass die US-Wirtschaft trotz der aggressiven Zinserhöhungen der US-Notenbank solide läuft. Während andere Wirtschaften jetzt in eine Rezession abrutschen, ist dies in Amerika noch nicht der Fall. Laut Roubini ist das ein Problem für die US-Notenbank.

Problem für die US-Notenbank

“Es ist überraschend, dass angesichts der Menge an wirtschaftlicher Straffung, die wir sehen, einige Wirtschaften standhalten. Aber die widerstandsfähigste Wirtschaft ist die der Vereinigten Staaten.

Die Eurozone bewegt sich auf eine flache Rezession zu, während China ein strukturelles Problem ist. […] Amerika ist wirklich der Star der Show im Moment”, sagt Roubini.

Für die US-Notenbank ist das weniger erfreulich, da ein wachsendes Wirtschaftswachstum bedeutet, dass der Inflationsdruck weiterhin besteht und die Zinsen möglicherweise weiter steigen müssen.

Auch für den Bitcoin-Kurs ist das grundsätzlich keine gute Nachricht.

Was bedeutet das für Bitcoin?

Der höhere Zinssatz setzt den Bitcoin-Kurs bereits erheblich unter Druck. Ganz zu schweigen davon, wenn die Federal Reserve (US-Notenbank) den Zinssatz später über 6,0 Prozent erhöhen muss; dann hätten Sie wahrscheinlich völliges Chaos.

“Es ist möglich, dass die US-Notenbank noch ein oder zwei Zinserhöhungen vornehmen wird. Das könnte einen Zinssatz von 6 Prozent in Amerika bringen. Je mehr das passiert, desto höher ist das Risiko für mindestens eine kurze und flache Rezession”, sagt Roubini.

Für Bitcoin ist zu hoffen, dass die Inflation schnell sinkt und dass die Zentralbanken den Druck von der Wirtschaft (und dem Markt) nehmen können. Eine Rezession wäre schlechte Nachrichten, weil die Menschen dann ihre Jobs verlieren und Investitionen (und damit Bitcoin) verkaufen müssten, um über die Runden zu kommen.

Kostenlose 10 Euro in Kryptowährung

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro kostenlos, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Bitcoin News

Lunu-CEO: Anzahl der Krypto-Investoren wird bis 2026 verdreifacht
Sind Zinssenkungen wirklich bullish für Bitcoin?
Optimismus über Zinssenkungen kehrt zurück, aber der Bitcoin-Kurs fällt weiter
Mehr News

Meistgelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Kritischer technischer Indikator sagt enormen Anstieg des XRP-Kurses voraus