Ethereum token goud
Ethereum

Benjamin Cowen sagt eine massive Korrektur für Ethereum voraus.

Der beliebte Kryptoanalyst Benjamin Cowen ist derzeit skeptisch in Bezug auf Ethereum und erwartet eine massive Korrektur für die Währung. In einem neuen Video wiederholt Cowen seine Theorie, dass Ethereum zunächst zu seinem “Haus” zurückkehren muss, einen Begriff, den er verwendet, um den fairen Wert der Währung gemäß der sogenannten logarithmischen Regressionslinie zu beschreiben.

Dies ist eine Methode, um den Wert eines Vermögenswerts zu verfolgen, ohne die Blasendaten einzubeziehen.

Welchen Ethereum-Kurs können wir erwarten?

Der mittlere Teil der Linie liegt für Ethereum bei 934 US-Dollar, während der niedrigste Teil bei 644 US-Dollar liegt. In der letzten Zyklus (im Jahr 2020) fiel Ethereum schließlich 33 Prozent unter die Regressionslinie. Daher hält er es für interessant, Ethereum zwischen 400 und 600 US-Dollar zu kaufen.

Cowen zufolge ist es höchstwahrscheinlich, dass Ethereum das Jahr mit einem niedrigeren Kurs als dem Eröffnungskurs am 1. Januar 2023 abschließen wird. Dies würde dem gleichen Muster folgen wie 2019, als Ethereum ebenfalls bei 1.200 US-Dollar begann.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Textes handelt die Währung von Vitalik Buterin bei 1.674 US-Dollar. Dies bedeutet einen Anstieg von 2,20 Prozent in den letzten 24 Stunden, aber für die letzte Woche steht ein Rückgang von 6,94 Prozent auf den Charts.

Gemischte Reaktionen

Obwohl einige unter dem Video von Cowen sehr positiv auf die Analyse reagieren und die Erzählung des Analysten begrüßen, gibt es auch Menschen, die nicht an Cowens Theorie glauben, dass Ethereum noch unter die Marke von 600 US-Dollar fallen wird.

Das Hauptargument, das gegen Cowens Theorie vorgebracht wird, ist, dass Ethereum heute ein ausgereifteres Asset ist und es daher unwahrscheinlich ist, dass es so stark zurückgeht, wie er es vorhersagt.

Letztendlich hängt auch viel von Bitcoin ab, da der Ethereum-Kurs größtenteils dem von Bitcoin folgt. Ob dies auch weiterhin der Fall sein wird, muss jedoch abgewartet werden, insbesondere wenn Bitcoin einen Spot Bitcoin ETF erhält (und der Rest natürlich auch).

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintreten und möglicherweise Ethereum oder eine andere Krypto kaufen? Dann haben wir großartige Nachrichten für Sie! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über die unten stehende Schaltfläche bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro kostenlos, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro Transaktionen.

Ethereum nieuws

Ethereum auf dem Weg zu einem absoluten Rekordgewinn in 2024
Hongkong könnte bereits am Montag einen Ethereum ETF einführen
Neues Ethereum-Upgrade macht Verlust von privaten Schlüsseln der Vergangenheit angehörig
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Was verursacht den Absturz des Bitcoin-Kurses?
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash