bitcoin bearish
Bitcoin

Beliebter Analyst prognostiziert Bitcoin-Korrektur auf 26.000 Dollar

Der beliebte pseudonyme Händler Inmortal glaubt, dass der Bitcoin-Kurs im August einen Abstecher auf 26.000 Dollar machen wird. Laut dem Analysten wird diese Korrektur höchstwahrscheinlich Angst auf dem Markt verursachen, aber auch eine Basis für den Bitcoin-Kurs von 36.000 Dollar schaffen.

BTC koers voorspelling

„Die Menschen werden in den nächsten Abschwung in Panik geraten; aber es wird nur ein höheres Tief im größeren Bild sein“, so Inmortal.

Warum wird Bitcoin korrigieren?

Inmortal vermutet, dass Bitcoin aufgrund der Verschiebung des US Spot Bitcoin ETF korrigieren wird, von dem er in diesem Monat Ankündigungen erwartet. Laut dem Analysten wird dies Investoren abschrecken und sie dazu veranlassen, ihr Bitcoin zu verkaufen, bevor die Aufsichtsbehörden schließlich grünes Licht geben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es noch keinen Rückgang und Bitcoin handelt immer noch innerhalb des (etwas langweiligen) Bereichs von 29.000 bis 31.000 Dollar.

Darüber hinaus betrachtet Inmortal die derzeitigen volatilen Kursleistungen des Marktes als Vorboten für die bullische Preisaktion im kommenden Jahr.

Laut dem Analysten werden auch Altcoins in den Jahren 2024 und 2025 einen starken Aufwärtstrend erleben. „Der Kurs bewegt sich in Zeitlupe, mach dir darüber keine Sorgen und genieße den Sommer. Mach dich bereit, denn in 2024-2025 werden wir ganze Nächte wach sein, um Shitcoins zu handeln“, so der Analyst.

Vertrauen in Solana und Chainlink

Neben Bitcoin scheint Inmortal auch gute Erwartungen für Solana und Chainlink für 2024 zu haben. „Ich habe versehentlich eine ungemütliche Menge LINK und SOL gekauft“, ließ er (nicht sehr subtil) über Twitter verlauten, dass er den Knopf gedrückt hat.

Chainlink und Solana haben während des letzten Bullenmarktes gut abgeschnitten, aber es bleibt abzuwarten, ob den Projekten das ein zweites Mal gelingt.

Bisher gab es nur wenige große Münzen, die wirklich konstant waren, was natürlich keine Garantien für die Zukunft bietet. Mit dem Aufkommen des BlackRock ETF scheint derzeit nur Bitcoin mit Sicherheit bestehen zu bleiben.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in Bitcoin oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Bitcoin News

Bitcoin-ETFs vervollständigen eine katastrophale Woche mit erheblichen Abflüssen
Kryptoanalyst sagt Bitcoin-Kurs von $803.034 voraus
Zinspolitik der Federal Reserve erhöht Druck auf Bitcoin-Kurs
Mehr News

Meistgelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs