Bitcoin prijs stijgt
Bitcoin

Bekannter Krypto-Analyst PlanB erwartet, dass Bitcoin im Jahr 2028 eine halbe Million Dollar erreicht

Bitcoin (BTC) hatte kürzlich mit erheblichen Kursschwankungen zu kämpfen, wobei der Preis sogar kurzzeitig unter 57.000 Dollar fiel.

Dennoch bleibt PlanB, der Analyst, der für sein Stock-to-Flow (S2F) Modell bekannt ist, äußerst positiv. Er hat kürzlich auf der Plattform X seine neuesten Prognosen zur zukünftigen Kursentwicklung von Bitcoin geteilt.

Wird 1 Bitcoin im Jahr 2028 eine halbe Million Dollar kosten?

Laut PlanB wird Bitcoin bis 2024 einen Wert von 100.000 Dollar erreichen und könnte sogar bis 2028 auf 500.000 Dollar steigen. Diese Prognosen basieren auf tiefgehenden Analysen und der Anwendung seines S2F-Modells, das die Knappheit von Bitcoin mit der Preisentwicklung verknüpft. Trotz des jüngsten Preisrückgangs ist Bitcoin in diesem Jahr dennoch um 36% gestiegen und wird derzeit um 58.500 Dollar gehandelt.

PlanB betont die Bedeutung des aktuellen Zeitraums, den er als „letzten Blue Dot“ vor der nächsten Halbierung der Bitcoin-Belohnung bezeichnet. Historisch gesehen fällt dieser Zeitraum mit Preisbewegungen zusammen, die im Einklang mit dem S2F-Modell stehen. Der prognostizierte Anstieg auf 100.000 Dollar ist teilweise auf den erwarteten Bedarf der Miner zurückzuführen, ihre Einnahmen in den vier bis acht Monaten nach der Halbierung wiederherzustellen. Für 2025 erwartet er einen Höhepunkt des Bullenmarktes, bei dem er davon ausgeht, dass der Preis von Bitcoin aufgrund der anhaltend niedrigen Adoptionsrate exponentiell steigen wird.

Geduld und Langfristperspektive

Neben der Verwendung des Stock-to-Flow (S2F) Modells untersucht PlanB auch andere technische Indikatoren wie den Relative Strength Index (RSI) und das 200-Wochen gleitende Durchschnitt, um seine Analysen zu stärken.

Obwohl er anerkennt, dass kurzfristig erhebliche Volatilität auftreten kann, mit möglichen Preisrückgängen von 20-30%, rät der Analyst Investoren, geduldig zu bleiben und eine langfristige Sichtweise bei der Investition in Bitcoin zu bewahren.

Wichtige Faktoren für die Erholung des Bitcoin-Kurses

Brian Quinlivan, der Marketingdirektor der On-Chain-Analyseplattform Santiment, ist optimistisch über die Zukunft von Bitcoin. Er weist auf zwei entscheidende Faktoren hin, die seiner Meinung nach zur Erholung des Bitcoin-Kurses beitragen werden. Zum einen nennt er die Akkumulation durch große Investoren, wie Wale und Haie, die bedeutende Mengen an Bitcoin sammeln. Zum anderen sieht er die zunehmende Angst unter den Investoren als wichtigen Treiber für eine mögliche Kurserholung.

Brian betont jedoch, dass der Kurs wahrscheinlich weiter fallen wird, bis eine erneute Akkumulationsaktivität durch die Wale stattfindet, oder bis die Angst unter den Investoren signifikant zunimmt. Diese Faktoren sind seiner Meinung nach entscheidend für den Wendepunkt auf dem Markt.

Bitcoin News

Bitcoin und Ethereum debütieren an der Londoner Börse
Bitcoin-Kurs fällt, während Mt. Gox-Wallets mehr als 7 Milliarden Dollar in unbekannte Wallet verschieben
Bitcoin-Kurs fällt um über 4% – was ist los?
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht