apecoin, ape
Altcoin

Apecoin auf Allzeittief, stehen weitere Korrekturen bevor?

Am Montag, den 11. September, erreichte Apecoin (APE) erneut ein Allzeittief mit einem Kurs von 1,16 Dollar. Der Community und Yuga Labs gelingt es einfach nicht, die Begeisterung für die Münze wiederzubeleben. Das Netzwerk von Apecoin wächst derzeit auf dem langsamsten Niveau seit März 2022.

Bärische Entwicklungen

Wir befinden uns natürlich in einem allgemeinen Bärenmarkt, daher wird es nicht vollständig an Apecoin selbst liegen. Aber die Token-Entsperrung von 50 Millionen in vier Tagen hilft nicht. Das bedeutet einfach, dass Tokens im Wert von 50 Millionen Dollar auf den Markt kommen werden.

Insgesamt werden am 15. September 40,6 Millionen Apecoin freigesetzt. In den letzten Malen waren die Kursleistungen von Apecoin im Vorfeld dieser Token-Entsperrungsmomente nicht beeindruckend.

In den 10 Tagen vor der Token-Entsperrung am 16. Mai fiel der Apecoin-Kurs um 13 Prozent von 3,80 Dollar auf 3,31 Dollar. Um dann einen Anstieg auf 3,50 Dollar gegen Ende des Monats zu erleben.

Das ändert nichts daran, dass seit Beginn des Jahres ein sehr klarer Abwärtstrend für Apecoin zu beobachten ist.

Warum hat Apecoin Schwierigkeiten?

Der Grund für die schlechte Phase von Apecoin scheint klar zu sein. Das Projekt ist natürlich eng mit dem Bored Ape Yacht Club verbunden, der berühmten NFT-Sammlung, und auch dort läuft es derzeit nicht rund.

Im Sommer 2021 waren NFTs absolut angesagt, aber von dieser Stimmung ist derzeit wenig übrig.

Tatsächlich ist es fraglich, ob dieser Hype jemals zurückkehren wird. In dieser Hinsicht bleibt nur zu hoffen, denn bisher scheint die Antwort Nein zu sein. Allerdings kann sich viel ändern, wenn Bitcoin plötzlich anfängt zu pumpen; beispielsweise durch die Einführung des Spot Bitcoin ETF.

Kostenlose 10 Euro in Kryptowährung

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht APE oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro kostenlos, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Altcoin News

NVIDIA steigt nach Quartalszahlen um 6 % – KI-Token reagieren kaum
Hongkong: Worldcoin-Projekt verstößt gegen Datenschutzgesetze
PEPE erreicht Allzeithoch während Ethereum-ETF-Explosion
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden