Bitcoin (BTC) Safe
Bitcoin

Anzahl neuer Bitcoin-Adressen erreicht monatlichen Höchststand

In letzter Zeit haben die Preise von Bitcoin (BTC) einen Aufwärtstrend gezeigt, was Investoren anzieht. Dieser jüngste Preisanstieg hat das Vertrauen der Anleger gestärkt, insbesondere nach der langen Phase rückläufiger Trends im vergangenen Jahr.

Vermögenswert zeigt Resilienz

Trotz regulatorischer Maßnahmen gegen große Krypto-Börsen und zunehmender Aufsicht der Aufsichtsbehörden hat dieser Vermögenswert insbesondere Resilienz gezeigt. Investoren wurden sowohl von den steigenden Preisen als auch vom relativ stabilen Markt angezogen.

Laut aktuellen Daten, die von Glassnode, einem Unternehmen für On-Chain-Analyse, veröffentlicht wurden, ist die Anzahl der Bitcoin-Adressen in diesem Monat gestiegen. Berichten zufolge hat die Anzahl neuer Adressen den höchsten Stand des letzten Monats erreicht, nämlich 19.833.952.

Darüber hinaus zeigen die obigen Grafiken, dass die kürzlich erreichten Werte zu den höchsten seit April dieses Jahres gehören. Obwohl das Niveau bei rund 30.000 US-Dollar lag, ist der statistische Wert gesunken und dann wieder gestiegen, was die Widerstandsfähigkeit der Anleger zeigt.

Anfang Juli wurden zwar nicht genau übereinstimmende, aber ähnliche Niveaus erreicht. Zu diesem Zeitpunkt lag der Höchststand eines Monats bei etwa 19.778.232, etwa am 27. Juni.

Großes Interesse wurde geweckt

Laut einem Bericht hat Bitcoin in den letzten Wochen ein gewinnorientiertes Regime durchlaufen, was ein großes Interesse von Investoren geweckt hat. Investoren aller Art, von einzelnen Anlegern bis hin zu institutionellen Investoren, haben an der Hodling-Aktivität teilgenommen.

Gleichzeitig deuten andere Daten darauf hin, dass Ethereum (ETH) kürzlich eine ähnliche Reaktion erfahren hat. Insbesondere die Anzahl der Nicht-Null-Wallet-Adressen hat einen Rekordwert erreicht.

Die Daten zeigen, dass die Anzahl der Nicht-Null-Adressen einen Rekordwert von 102.469.037 erreicht hat. Die Grafik, die seit 2016 sichtbar ist, zeigt einen exponentiellen Anstieg über die Jahre hinweg, insbesondere um die bisher höchsten Werte zu erreichen.

Verschiedene attraktive Aspekte für Investoren

Dies legt nahe, dass Investoren zunehmend akkumulieren, selbst wenn ihre Krypto-Wallet zuvor inaktiv war. Gleichzeitig könnte es auch bedeuten, dass eine wachsende Zahl von Investoren begeistert ist, in dieses Asset zu investieren.

Für Ethereum gab es verschiedene attraktive Aspekte für Investoren. Die steigenden Preise und das Shanghai-Upgrade haben Investoren vor allem angesichts zunehmender Staking-Aktivitäten dazu ermutigt, teilzunehmen.

Alles in allem deuten die steigenden Adressen und die Anzahl der Nicht-Null-Adressen auf positive Aussichten für dieses Asset hin. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Textes wird Bitcoin mit 30.083,90 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg von 16,35% im letzten Monat entspricht. Ethereum wird mit 1.855,48 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg von etwa 5,89% im letzten Monat entspricht.

Bitcoin News

Lunu-CEO: Anzahl der Krypto-Investoren wird bis 2026 verdreifacht
Sind Zinssenkungen wirklich bullish für Bitcoin?
Optimismus über Zinssenkungen kehrt zurück, aber der Bitcoin-Kurs fällt weiter
Mehr News

Meistgelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Kritischer technischer Indikator sagt enormen Anstieg des XRP-Kurses voraus