Bitcoin
Bitcoin

Anthony Scaramucci: Bitcoin-Kurs auf $100.000 im Jahr 2024

SkyBridge Capital Gründer Anthony Scaramucci glaubt, dass Bitcoin innerhalb von sechs Monaten ein gigantisches neues Allzeithoch erreichen wird. In einem neuen Interview mit CNBC sagt Scaramucci, dass Bitcoin kurzfristig auf einen Kurs von 100.000 Dollar ausbrechen könnte. Das scheint im Moment unwahrscheinlich, da Bitcoin vor einigen Tagen noch bei 53.500 Dollar stand.

Vorübergehende Korrektur für Bitcoin

Die Korrektur, die wir derzeit beim Bitcoin-Kurs sehen, ist laut Scaramucci von vorübergehender Natur. Damit bezieht er sich natürlich auf den spezifischen Abwärtsdruck, den Bitcoin derzeit durch die Verkäufe der deutschen Regierung und die Milliarden von Bitcoin, die bald von Mt. Gox auf den Markt kommen, erfährt.

“Wir glauben immer noch an die fundamentalen Werte von Bitcoin für die langfristige Perspektive. Und ich denke, dass wir nach dem Halving auf 170.000 Dollar gehen, aber auch, dass wir gegen Ende des Jahres einen Kurs von 100.000 Dollar sehen werden.

Jetzt müssen wir leider erst einmal durch das Elend hindurch”, so Scaramucci.

Er sagt auch, dass Bitcoin profitieren könnte, wenn die ehemaligen Nutzer der zusammengebrochenen FTX ihre Gelder zurückbekommen. Im Jahr 2022 brach die Börse von Sam Bankman-Fried zusammen, und bald werden die Nutzer dieser Plattform etwa 14 bis 16 Milliarden Dollar in bar von FTX zurückerhalten.

Die Rolle von Bitcoin bei den US-Wahlen

Zum Schluss geht Scaramucci auf die mögliche Rolle von Bitcoin während der US-Wahlen ein. Der wohlhabende Investor denkt, dass Bitcoin viele Stimmen für die Republikanische Partei von Donald Trump gewinnen könnte.

“Sagen wir, dass 20 Millionen Wallets in den Vereinigten Staaten wählen und dass 10% davon nur auf einen pro-Bitcoin-Politiker schauen. Dann haben wir also 2 Millionen potenzielle Wähler, die in einem spannenden Wahlkampf den Unterschied ausmachen könnten.

Ich denke, wir können klar feststellen, dass Bitcoin in den Vereinigten Staaten als langfristiger Vermögenswert akzeptiert wird”, so ein optimistischer Scaramucci.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin noch weit entfernt von den 100.000 Dollar, die Scaramucci vorhersagt. Der Kurs liegt bei 58.950 Dollar und verzeichnet damit einen Anstieg von 3,22% in den letzten 24 Stunden.

Bitcoin News

Milliardär Mark Cuban: „Bitcoin wird die Weltwährung der Zukunft“
ARK Invest: Mehrere Indikatoren deuten auf positive Signale für den Bitcoin-Kurs hin
Erschöpfung bei großen Bitcoin-Verkäufern, Analysten bleiben optimistisch
Mehr News

Meistgelesen

SEC annulliert entscheidendes Ripple-Meeting: Wird es doch keine Einigung geben?
Ist dies der Grund, warum der Ripple (XRP) Kurs enorm steigt?
XRP-Kurs steigt um 40 %, Kryptoanalysten erwarten „historischen Durchbruch“