Bitcoin down
Bitcoin

Analyst warnt vor aggressiver Korrektur für Bitcoin

Der populäre pseudonyme Analyst Credible Crypto warnt vor einer aggressiven Korrektur des Bitcoin-Kurses. Credible Crypto glaubt, dass Bitcoin auf dem Weg zu einem neuen Allzeithoch ist, aber dass wir auf diesem Weg noch einige Enttäuschungen erleben werden. In der gesamten Kursgeschichte von Bitcoin gab es drei bis vier Mal zuvor, dass eine gigantische Korrektur vor einem parabolischen Anstieg stattfand.

Aktion und Reaktion für Bitcoin

“Für jede Aktion gibt es eine gleichwertige und entgegengesetzte Reaktion. Dies gilt auch für die Märkte.

Wenn du denkst, dass wir eine parabolische Rallye auf 100.000 Dollar oder mehr in einem relativ kurzen Zeitraum erleben werden, dann musst du akzeptieren, dass darauf eine gleichwertige aggressive Korrektur folgt.

Parabolische Anstiege entstehen aus Gier und irrationaler Ausgelassenheit, die zusammen für verheerende Abstürze sorgen. Sie gehen Hand in Hand. Du bekommst nicht das eine ohne das andere”, so Credible Crypto.

Laut dem Analysten bekommen wir jedoch ZUERST ein neues Allzeithoch, bevor Bitcoin wieder in einen Krater fällt.

Bitcoin in Schwierigkeiten?

Im Moment sieht es für Bitcoin nicht so rosig aus. Der Bitcoin-Kurs ist in den letzten 24 Stunden um satte 3 Prozent gefallen und notiert derzeit bei etwa 42.300 Dollar.

Wäre dies dann ein interessanter Zeitpunkt, um vor der Genehmigung der Spot Bitcoin ETFs einzusteigen?

Es scheint nun so, als würde sich der Markt auf ein sogenanntes “Sell-the-News”-Ereignis für Bitcoin im Zusammenhang mit den Spot ETFs vorbereiten.

Aus diesem Grund könnte es sein, dass Bitcoin gerade bei der Genehmigung der Spot ETFs einen Anstieg erlebt. Aber das bleibt natürlich alles Spekulation. Letztendlich weiß niemand genau, was passieren wird, und aus diesem Grund ist es wichtig, eigene Recherchen zu betreiben und auf dieser Basis Entscheidungen für dein Portfolio zu treffen.

Dezember-Angebot: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Willst du in die Kryptowelt einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann ergreife jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezemberangebot! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Registriere dich bei Bitvavo über den unten stehenden Button und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Bitcoin News

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Krypto-Analyst: Dies ist die letzte Chance, Bitcoin und Ethereum zu kaufen, bevor der große Anstieg beginnt
Bitcoin wackelt: Krypto-Analysten warnen vor einer heftigen Korrektur
Mehr News

Meistgelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?