bitcoin btc up price green arrows
Bitcoin

Analyst prognostiziert: Bitcoin Bull Run im Jahr 2024: Ist es Zeit zu kaufen?

Krypto-Analyst Ali Martinez hat Anzeichen für einen bevorstehenden Bull Run für Bitcoin (BTC) gefunden. Durch die Analyse und den Vergleich der Preisbewegungen des Zyklus zwischen 2013 und 2017 mit dem aktuellen Zyklus, der 2021 begann, hat er auffällige Ähnlichkeiten entdeckt.

In Abbildung 1 kann man sehen, dass die ersten beiden Jahre des aktuellen Zyklus einen ähnlichen Bärenmarkt erlebt haben wie der Zyklus von 2013 bis 2017. Die Tiefpunkte beider Zyklen liegen zudem sehr nahe beieinander, was darauf hindeutet, dass die führende Kryptowährung möglicherweise kurz davor steht, einen bedeutenden Preisanstieg zu erleben.

Vergelijking BTC prijs met 2013 tot 2017 cyclus
Abbildung 1: Vergleich BTC-Preis mit dem Zyklus von 2013 bis 2017 (Quelle: Glassnode)

Ein Preisanstieg von 1000 Prozent

Wenn der aktuelle Preisverlauf dem historischen Trend folgt, könnte dies für Investoren einen erheblichen Preisanstieg bedeuten. Zum Verständnis: Im Jahr 2017 stieg der Bitcoin-Preis um mehr als 1000% vom Tiefpunkt dieses Zyklus, von etwa 172 $ auf ein Hoch von fast 20.000 $.

Wenn wir diesen Anstieg auf den aktuellen Bärenmarkt projizieren, mit einem Tiefpunkt von 16.500 $, könnte der Höhepunkt theoretisch auf bis zu 1,65 Millionen $ ansteigen. Auch wenn ein solcher Wert für BTC außergewöhnlich hoch erscheint und vielleicht nicht ganz realistisch ist, zeigt er doch das Potenzial eines starken Bull Runs. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass mit steigender Marktkapitalisierung von Bitcoin immer mehr Kapitalzufuhr erforderlich sein wird, um einen ähnlichen Anstieg zu erzielen.

Kleiner Bitcoin-Preiscrash Ende 2023

Bei genauerer Betrachtung der kommenden Monate deutet der vorherige Preisezyklus auf einen Preisrückgang gegen Ende des Jahres hin. Der BTC-Preis könnte im Dezember um einige Prozentpunkte fallen, gefolgt von einer starken Konsolidierungsphase. Dies könnte der ideale Zeitpunkt für Investoren sein, um ihr Bitcoin-Portfolio zu erweitern.

Prijsverloop eind 2023 van historische bitcoin cycles
Abbildung 2: Preisentwicklung Ende 2023 aus historischen Bitcoin-Zyklen (Quelle: Glassnode)

Schlussfolgerung

Angesichts der historischen Preisentwicklung von Bitcoin gibt es Hinweise darauf, dass die Währung gegen Ende des Jahres einen Preisrückgang erleben könnte. Dieser Rückgang könnte dann in eine solide Konsolidierungsphase übergehen. Für Investoren könnte dies eine strategische Zeit sein, um ihre Position in Bitcoin zu stärken, angesichts der potenziell günstigeren Einstiegspreise und der erwarteten folgenden Stabilität.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in BTC oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Bitcoin News

JPMorgan-CEO: „Bitcoin ist ein Schneeballsystem“
Krypto-Wale kaufen Bitcoin im Wert von 1,23 Milliarden Dollar während einer Kurskorrektur
Steht die US-Notenbank vor einem gigantischen Crash für Bitcoin und Aktien?
Mehr News

Meistgelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen