Welke altcoin stijgt?
Altcoin

Analyse-Plattform: Diese Kryptowährung ist bereit für einen enormen Preisanstieg

Das letzte Quartal 2023 war außergewöhnlich vorteilhaft für verschiedene Altcoins, wobei Solana (SOL) aufgrund eines außergewöhnlichen Wachstums von mehr als 500% bemerkenswerte Aufmerksamkeit erregte.

Neben Solana zeigte auch Algorand (ALGO) eine beeindruckende Leistung, obwohl es weniger im Rampenlicht stand. Diese Kryptowährung verzeichnete seit Oktober einen Wertzuwachs von etwa 170%, mit einem Höhepunkt von 0,24 Dollar. Darüber hinaus zeigten Daten der Blockchain-Analyseplattform Messari, dass Algorand bemerkenswerte On-Chain-Leistungen erbracht hat.

In diesem Artikel untersuchen wir, was Algorand genau ist, und erklären, warum die Münze noch weiter steigen könnte.

Was ist Algorand?

Algorand ist eine innovative Blockchain-Plattform, die sich durch Geschwindigkeit, Sicherheit und Dezentralisierung auszeichnet. Sie wurde speziell für die effiziente und sichere Abwicklung einer breiten Palette von Transaktionen konzipiert, mit einem Fokus auf finanzielle Anwendungen.

Die Plattform nutzt das Pure Proof-of-Stake (PPoS) Protokoll, wodurch alle Inhaber von Algorand-Token (ALGO) auf demokratische und faire Weise am Netzwerk teilnehmen können.

Dieses System ermöglicht es jedem Token-Inhaber, aktiv zur Validierung von Transaktionen beizutragen und Belohnungen zu erhalten, was zu einem stark dezentralisierten und sicheren Netzwerk führt. Algorand wird daher häufig von Entwicklern und Unternehmen genutzt, die eine robuste und zuverlässige Blockchain-Lösung suchen.

Positive On-Chain-Entwicklungen

Kürzlich hat Algorand eine beeindruckende Zunahme der Benutzeraktivität erlebt. Daten von Messari zeigen, dass das Netzwerk im vierten Quartal 1,9 Millionen neue Adressen registriert hat, was einem signifikanten Anstieg von 72% im Vergleich zum Vorquartal entspricht. Außerdem stieg die Anzahl der Transaktionen auf der Algorand-Plattform bis zum Ende des Quartals auf über 5,5 Millionen, mit einem Wachstum von 43% bei ALGO-Transaktionen.

Trotz eines Rückgangs in der Marktkapitalisierung von Algorands Stablecoin verzeichnete das Netzwerk einen starken Anstieg von 109% im Gesamtwert, der in seinen dezentralisierten Finanzprotokollen (DeFi) im Q4 festgelegt wurde, was einem jährlichen Wachstum von 12% entspricht. In der Zwischenzeit erweitert sich das Algorand-Ökosystem weiter mit neuen Projekten und Anwendungen, die die Funktionalität und Nutzbarkeit der Plattform weiter stärken.

Fazit

Angesichts dieser beeindruckenden Wachstumszahlen und der kontinuierlichen Erweiterung des Ökosystems scheinen alle Signale auf eine weitere Preissteigerung von Algorand hinzudeuten. Mit dem Anstieg der Benutzeraktivität, dem Wachstum der Transaktionen und der Erweiterung seiner dezentralisierten Finanzprotokolle (DeFi) positioniert sich Algorand stark am Markt. Diese positiven Entwicklungen deuten auf einen großen Preisanstieg in naher Zukunft hin.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Algorand oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Altcoin News

Pyth Network startet Echtzeit-Preisfeeds auf der Hedera-Blockchain
Warum steigt der Uniswap-Kurs plötzlich um 75%?
Bullmarkt-Signal: MetaMask wächst um 55% in 4 Monaten
Mehr News

Meist gelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?