amerika, vs
Bitcoin

Amerikanische Staatsschulden steigen um 121 Milliarden Dollar im Januar

Verschiedene amerikanische Senatoren machen sich Sorgen um die Zukunft des Landes und insbesondere um die finanziellen Aussichten zukünftiger Generationen. Laut den betreffenden Senatoren explodiert die Staatsschuld derzeit in einem Tempo, das nur zu Elend führen kann.

Seit Beginn des Jahres ist die Staatsschuld bereits um 121 Milliarden Dollar gestiegen, von 33,990 Billionen Dollar auf 34,111 Billionen Dollar.

Die größte Bedrohung für unser Land

„Die nationale Schuld ist die größte Bedrohung für unser Land, und wir bewegen uns sehr schnell auf einen Krisenpunkt zu. Wir wurden gewählt, um zu führen, und das bedeutet auch, Opfer zu bringen und schwierige Entscheidungen zu treffen“, so die Senatoren.

Es ist jedoch noch fraglich, inwieweit diese Mission erfolgreich sein wird. Politisch gesehen ist es nicht populär, im Haushalt zu kürzen. Es ist sehr schwierig, Wahlen zu gewinnen, wenn man der Bevölkerung sagt, dass es notwendig ist, bei ihren grundlegenden Lebensbedürfnissen zu sparen.

In ihren Schriften fordern die Senatoren die Einrichtung einer staatlichen Behörde, die die Aufgabe hat, die Ausgaben der US-Regierung zu bewerten. Die Idee ist, den Haushalt der Regierung besser im Auge zu behalten. So kann man theoretisch auch die Politik stärker für die Folgen ihrer Handlungen verantwortlich machen.

Derzeit weist jeder auf die vorherigen Generationen hin, aber jemand muss aufstehen und die schmutzige Arbeit erledigen. Das Schwierige an einer Demokratie ist, dass man wenig Spielraum hat, um unpopuläre Entscheidungen zu treffen.

Der Bankrott Amerikas?

Für Bitcoin war das Schuldenproblem Amerikas nicht so schlecht. Da Amerika immer mehr Geld leihen (lesen: erschaffen) muss, um die Wirtschaft am Laufen zu halten, kommen immer mehr US-Dollar in Umlauf.

Das führt dazu, dass die relative Knappheit des US-Dollars im Vergleich zu Bitcoin abnimmt.

Je mehr Menschen sehen, dass ihre Kaufkraft in Rauch aufgeht, desto mehr suchen sie nach Alternativen. In dieser Suche ist die absolute Knappheit von Bitcoin mit 21 Millionen Einheiten natürlich extrem attraktiv.

Das hat sich auch in den letzten 15 Jahren gezeigt. Vom Beginn bis heute ist der Bitcoin-Kurs explodiert, und das kann man nicht losgelöst von dieser Entwicklung sehen. Inflation wird zunehmend zu einem Problem in der westlichen Welt, was nicht verwunderlich ist, wenn man eine Wirtschaft auf Basis von Schulden aufbaut.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Bitcoin-Kurs schwankt stark nach Veröffentlichung der US-Wirtschaftsdaten
Kampagnenteam von Biden untersucht Möglichkeiten für Kryptospenden
Wale kaufen riesige Mengen Bitcoin nach Kursrückgang auf entscheidende 67.000 Dollar
Mehr News

Meistgelesen

Bitcoin stürzt nach starkem US-Arbeitsmarktbericht ab
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs