Crash, krypto
Bitcoin

Amerikanische Inflationsrate höher als erwartet, Bitcoin-Kurs stürzt ab

Die Inflationsrate in den Vereinigten Staaten ist höher ausgefallen als erwartet. Das bedeutet, dass wenn die Inflation auf diesem Niveau bleibt, die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass die Federal Reserve die Zinsen kurzfristig senken wird. Vor der Bekanntgabe der letzten Inflationsdaten wurde noch von einer möglichen Zinssenkung im Juni ausgegangen. Als Ergebnis dieser Entwicklungen ist der Bitcoin-Kurs erheblich gefallen.

Inflation höher als erwartet

Das US-Statistikbüro hat die lang erwarteten Inflationsdaten gemäß dem Verbraucherpreisindex (CPI) für März veröffentlicht, die zeigen, dass die Inflation mit 3,5% höher ausgefallen ist als erwartet. Die Inflationszahlen von März waren für die Finanzmärkte von entscheidender Bedeutung, um die Richtung der Zinssenkungen durch die Federal Reserve (Fed) zu bewerten.

Die heutigen Daten verstärken die Ansicht, dass das Ziel einer 2%-Inflation der Fed noch weit entfernt ist. Aus den Daten geht auch hervor, dass die Zinssätze wahrscheinlich noch einige Zeit höher bleiben werden, bevor die Fed tatsächlich mit der Zinssenkung beginnt.

Bitcoin-Kurs stürzt ab

Während die Finanzmärkte mit den enttäuschenden Inflationszahlen kämpften, fielen die Bitcoin-Preise unter die wichtigen Niveaus, was den Dominoeffekt der Turbulenzen auf dem Markt zeigt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung steht der Preis von BTC bei $68.000, ein Rückgang von fast 3% im Vergleich zur gleichen Zeit am Vortag.

Die CPI-Daten aus den USA haben auch Sorgen über einen weiteren Rückgang der Bitcoin-Preise geweckt.

Bitcoin News

Bitcoin und Ethereum debütieren an der Londoner Börse
Bitcoin-Kurs fällt, während Mt. Gox-Wallets mehr als 7 Milliarden Dollar in unbekannte Wallet verschieben
Bitcoin-Kurs fällt um über 4% – was ist los?
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht