AlgorandHack
Hack

Algorand Foundation CEO-Konto Gehackt

In einer aktuellen Entwicklung hat die Algorand Foundation über X (ehemals Twitter) bekannt gegeben, dass das X-Konto ihres CEO, Staci Warden, kompromittiert wurde. Sie warnten die Gemeinschaft davor, keine Links zu öffnen oder auf direkte Nachrichten des Kontos zu antworten.

Satirische Wende der Situation

Am 26. Januar postete der Hacker über Wardens Konto eine Nachricht, in der er die Algorand-Gemeinschaft als arm bezeichnete, unter Verwendung eines bekannten rassistischen Ausdrucks. Dies deutete darauf hin, dass das Konto nicht länger unter Wardens Kontrolle stand. Anschließend forderte er die Gemeinschaft auf, Algorand zu verkaufen und Ethereum zu kaufen.

Die Situation nahm eine satirische Wendung, als der Hacker eine erfundene Geschichte darüber teilte, wie Justin Sun, der Gründer von Tron, Algorand zu “neuen Höhen” führen würde. Laut der Geschichte würde Sun “volle Kontrolle” über Algorand erhalten und jedes Token in True USD (TUSD) umwandeln können. Der Hacker schrieb: “Bald wird Algorand an den SEHR ECHTEN USD gekoppelt sein und eine neue Ära des digitalen Handels beginnen.”

Der Hacker behauptete auch satirisch, dass Suns Projekte für den nächsten großen finanziellen Zusammenbruch der Kryptowährungen verantwortlich sein würden. Weiterhin platzierte der Hacker Musik auf dem Konto und änderte Wardens Profilbiografie. Er behauptete, dass Warden die Gemeinschaft getäuscht habe, indem sie so tat, als ob es sich um einen Hack handelte, während sie in Wirklichkeit die Algorand Foundation bereits verlassen hatte und nun eine “halbprofessionelle Stangentänzerin” sei.

Auch Unterhaltung für Teile der Gemeinschaft

Diese Eskapaden sorgten für Unterhaltung innerhalb einiger Teile der Gemeinschaft. Die Reaktionen reichten von Vorschlägen, den Hacker einzustellen, bis zu der Idee, ihm das Konto zu überlassen.

Die Situation führte auch zu Kritik an Warden. So postete der Krypto-Detektiv ZachXBT, dass der Hacker ein “besserer CEO” für die Algorand Foundation sein würde. Ein anderer Benutzer merkte an, dass Warden sich für ein Praktikum bei der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission eignen würde, in Anspielung auf einen früheren Hack am 9. Januar.

Hack nieuws

Mann verschwindet von der Bildfläche, nachdem ihm eine Kryptobörse versehentlich 585.000 Dollar schickte
Falsche digitale Yuan-App vom chinesischen Ministerium entdeckt
Hacker verschiebt Millionen aus KyberSwap-Angriff zwischen Blockchains
Mehr News

Meist gelesen

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Ripple-Gerichtsverfahren nähert sich kritischer Phase – Das müssen Sie wissen
Crypto-analisten: Ripple (XRP) steht vor einem enormen Preisanstieg