BNP paribas
Bitcoin

9. größte Bank der Welt kauft Bitcoin über BlackRock ETF

Neue Daten zeigen, dass eine der größten Banken der Welt Aktien im Spot Bitcoin ETF von BlackRock kauft.

Laut einem neuen Dokument, das bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht wurde, kaufte die in Frankreich ansässige BNB Paribas – die achtgrößte Bank der Welt – 1.030 Aktien des iShares Bitcoin Trust (IBIT) für insgesamt 41.684 Dollar.

Was bedeutet das für den Markt?

Grundsätzlich bedeutet dies überhaupt nichts für den Markt. Eine Investition von 41.684 Dollar ist im großen Bild natürlich unbedeutend. Das sind nicht die Beträge, die den Bitcoin-Kurs bewegen.

Es ist jedoch interessant, dass ein Bankriese wie BNB Paribas beschließt, auf diese Weise etwas Bitcoin zu kaufen. Vielleicht ist es ein Versuch und sie erforschen derzeit ein wenig, wie alles funktioniert.

Der aktuelle Wert der Position von BNB Paribas beträgt 33.362 Dollar, was bedeutet, dass sie definitiv einen besseren Einstiegszeitpunkt hätten wählen können.

Dennoch bleibt es bemerkenswert, dass eine große Bank wie BNB Paribas diese Wahl trifft, und das ist etwas, das man im Auge behalten sollte. Werden sie in den kommenden Monaten weiterhin Aktien des BlackRock ETF kaufen oder war dies eine einmalige Aktion?

Einströme in Bitcoin ETFs kommen zum Stillstand

Im Bereich der amerikanischen Spot Bitcoin ETFs muss in den kommenden Wochen wieder etwas passieren. Seit dem fantastischen Start sind die Einströme nämlich ziemlich zum Erliegen gekommen und in den letzten Wochen sehen wir eigentlich mehr Ausströme.

Auch gestern gab es am Ende des Tages wieder einen Ausstrom von 34 Millionen Dollar. Das einzige Lichtblick war, dass abgesehen von Grayscale kein anderer amerikanischer Spot Bitcoin ETF einen Ausstrom verzeichnen musste.

Demgegenüber stand jedoch die größte Einströmung auf den Namen von ARK 21Shares mit 13 Millionen Dollar. Das sind natürlich nicht die Einströme, die langfristig den Unterschied für den Bitcoin-Kurs machen werden.

Bitcoin News

Argentinien und El Salvador bündeln ihre Kräfte, um von der Bitcoin-Adoption zu lernen
Krypto-Analyst: Bitcoin-Halbierung trotz Allzeithoch noch nicht eingepreist
Michael Saylor: „Genehmigung des Ethereum-ETFs ist großartige Nachrichten für Bitcoin“
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf